Modellprojekt CAS

Synergien zu schaffen ist das Motto dieses Modellprojektes im Zertifikatslehrgang (CAS) AusbildnerIn in der Praxis. Anstatt die einzelnen Module im CAS zu absolvieren, sind die angehenden Praxisausbildenden nach einer Einführung als Tutoren und Tutorinnen im Modul Kasuistik BA134 tätig. Sie begleiten dort Studierende bei der Relationierung von Theorie und Praxis. Neben der Vor- und Nachbereitung mit den zuständigen Dozierenden des Moduls erhalten sie ein Lerncoaching, um die Themen für die eigene Praxisausbildung aufzuarbeiten. Der durchgeführte Pilotkurs war ein voller Erfolg. Die Praxisausbildenden setzten sich intensiv und sehr praxisnah mit ihren aktuellen Fragen zu Lernbegleitung und Theorie-Praxis-Relationierung auseinander und schätzten den anregenden Austausch in den kleinen Gruppen.

An dieser Form der Zusatzqualifikation Interessierte können sich bei den untenstehenden Kontaktpersonen melden.

Kontakt:

Wilhelm Bach

Aktuell

Mitteilungen Forschung und Entwicklung

Interessiert an einer Mitarbeit in einer Community of Practice? Weitere Informationen finden Sie hier.

Dokumente

Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen rund um das Thema der Forschung, Evaluation und Weiterentwicklung der Praxisausbildung an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW: