Praxisausbildung am Tag der Forschung

Muriel Kraus als Absolventin des Fachkurses Praxisausbildende hat mit Stephan Kösel als Kursleitender am FHNW-Tag der Forschung am 27.09.2022 in Brugg-Windisch die BonoBox als didaktische Innovation zur Fallreflexion vorgestellt.

Am FHNW-Tag der Forschung am Campus in Brugg-Windisch wurden von allen neun Hochschulen der FHNW in verschiedenen Formaten wie Science Slam, Kurzreferaten und in zwei Exhibition-Rooms die unterschiedlichsten Forschungsergebnisse und -produkte sichtbar gemacht. Als einer von drei HSA-Beiträgen im Programm erläuterten Muriel Kraus und Stephan Kösel an ihrem Exhibition-Stand exemplarisch die BonoBox und den Beobachtungsgenerator. Gemäss dem dort relevanten didaktischen Ansatz des Gamification konnte und wurde vielen Besucher*innen spielerisch neue Formen der Verbindung von Wissen und Handlungsanforderungen als Kerngeschäft sozialarbeiterischen Handeln ausprobiert.

Diese und über 20 weitere Handwerkszeuge für den PA-Alltag sind von den Kursteilnehmenden der Weiterbildung «Fachkurs Praxisausbildende in der Sozialen Arbeit» entwickelt worden. Allen Absolvent*innen werden diese Tools im Community-Format des KOLABOR als kollaborative Werkstätten einmal im Monat vor- und zur Verfügung gestellt. Am FHNW-Tag der Forschung gab es zudem viele interessierte Anfragen, zum Einsatz der Tools im Bereich der Lehrer*innenbildung oder der Organisationsentwicklung.